Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Donnerstag, 13. Februar 2014, 13:51

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Identifikation Dolch

Habe die Antwort gefunden: Deutsches Rotes Kreuz Dolch http://mediterraneanwar.com/node/1078 https://www.weitze.net/detail/84/Deutsch…er__216784.html Leider ist bei meinem die Ledertragtasche nicht mit dabei.

Donnerstag, 13. Februar 2014, 12:41

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Identifikation Dolch

Hallo Kann mir jemand mitteilen was das für ein Dolch ist? Besten Dank für eine konstruktive Hilfe schon im Voraus. Hier die Bilder: http://www.zollhaus.ch/Dolch.pdf

Mittwoch, 25. Januar 2012, 13:39

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Hilfe zur Identifikation

Hallo Danke für die schnelle Hilfe. Bin halt im Bereich Blankwaffen ein Anfänger. Leider sind die Stücke im Moment noch nicht mein. Ich ziehe aber in Erwägung diese Exemplare von einem Sammler zu kaufen wenn der Preis stimmit. Die zwei Geniefaschinenmesser 1878 A und B Version mit Stichbajonett sind auch noch mit im Angebot. Muss mal schauen ob ich die zwei interessanten DWJ Artikel auftreiben kann. DWJ Ausgabe 12-2011 S.70 Blankwaffen; Schweizer Säbelbajonette von 1878 bis 1945, Teil 1 DWJ Ausg...

Dienstag, 24. Januar 2012, 16:32

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Hilfe zur Identifikation

Hallo Kann mir jemand sagen um welche Modelle es hierbei handelt? Besten Dank für die Hilfe.

Mittwoch, 26. Januar 2011, 20:53

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Hilfe zur identifikation

Hallo Kennt jemad diesen Degen? Ist es evtl. ein kantonaler Ordonnanz Degen (ca. 1830)? Die Klinge hat keine Stempelung oder Beschriftungen. Die Kordel gehört natürlich nicht zum Degen. Besten Dank für die Hilfe.

Donnerstag, 1. April 2010, 07:49

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Patient: Wie behandeln?

Besten Dank für den Tipp und die Interpretationen. Ja, es ist kein alter Rost. Woher der Rost stammt weiss ich nicht. In der Tat habe ich noch nie einen Säbel zerlegt. Gibt es dafür eine Anleitung, Reglement etc?

Donnerstag, 25. März 2010, 09:07

Forenbeitrag von: »hirsch2«

Patient: Wie behandeln?

Guten Tag Ich habe ein Schweizer Säbel bekommen. Leider hat er am Griffstück viel Rost. Kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich den Rost am besten weg bekomme? Kann mir vorstellen dass eine Verbesserung möglich ist. Besten Dank für konstruktive Tipps. Gruss aus der Schweiz