Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:29

Dragoner Säbel-Schaschka

Hallo,. Vielleicht kann mir jemand etwas zu den Stempeln sagen. Bedeutung, Hersteller

2

Montag, 9. Januar 2012, 22:05

RE: Dragoner Säbel-Schaschka

Hallo adwokat,

wie Du schon geschrieben hast, handelt es sich um einen Russischen
Dragoner-Mannschaftssäbel M 1881, aus dem Jahre 1917.

Hersteller laut Stempel auf der Klingenfehlschärfe neben der eingeschlagenen Jahreszahl - ist die Slatouster Waffenfabrik.

viele Grüße, Puck