Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 16. Dezember 2006, 14:53

Entermesser / Säbel Holland

hallo
hier mal 2 entersäbel holland ?(. ich hoffe ich liege da richtig.
für mich 1 und 2 modell
vom oberen säbel sind die zeichen im bild 2 zu sehen.
der untere hat keine zeichen nur an der scheide CW.
gruß brumbaer
an mario groß genug ??? :]
wahrscheinlich schon aber bestimmt nicht deine richtung ??? :D
suche privat fotos bundeswehr wo blankwaffen ob dienstlich oder private blankwaffen mit drauf sind ist egal. je älter je besser.

2

Samstag, 16. Dezember 2006, 15:08

Danke der Nachfrage, wird schon besser, der Korb hat Ähnlichkeit mit dem M 52 Preußen Kavallerie-Säbel und ist wirklich nicht meine Richtung aber schön anzuschauen. schöne Sammlung.
Gruß mario

3

Sonntag, 17. Dezember 2006, 14:13

Säbel Holland

Zitat

Original von Brumbaer
hier mal 2 entersäbel holland ?(. ich hoffe ich liege da richtig.


Ein Entersäbel ist zumindest der untere nicht, aber nach Jan P. Pype ein "politieklewang", also ein Polizei-Klewang.

Dieser Säbeltyp, in Holland "Klewang" genannt, gab es in verschiedenen Variationen, wobei die Scheiden einigen Spielraum in der Gestaltung ließen. So gab es nicht nur den Unterschied zwischen Stahl- und Lederscheide sondern auch bezüglich der Ortbleche gab bei den Lederscheiden verschiedene Ausführungen.

Beim Klewang Nr. 1 besitzt der glatte Griff drei Quernieten, also wie bei beiden hier gezeigten Waffen, und beim Klewang Nr. 2 einen Griff mit mehren Einschnürungen und ohne Quernieten.

Gruß

Schwertfeger
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)

4

Sonntag, 17. Dezember 2006, 22:07

RE: Säbel Holland

hallo
vielen dank für die infos. der 2 (untere) hat auch 3 nieten im griff sind beide gleich an grosse usw. nur in der verarbeitung und materiallein sind unterschiedlich.
der 2 hat auch eine brünierte ? klinge.

an alle
das ungefähre alter wäre interesant für mich. kennt wer die zeichen von 1 (oberen) ???

gruß brumbaer
suche privat fotos bundeswehr wo blankwaffen ob dienstlich oder private blankwaffen mit drauf sind ist egal. je älter je besser.

5

Montag, 18. Dezember 2006, 08:42

RE: Säbel Holland

Zitat

Original von Brumbaer
das ungefähre alter wäre interesant für mich.


Vor dem I. Weltkrieg.

Gruß

Schwertfeger
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)

6

Montag, 18. Dezember 2006, 09:38

Es gibt auch eine sehr interessante Seite über die Klewang-Säbeln:
http://www.klewang.de/klewang.htm

und auch ein Buch von .P. Puijpe und R.J. de Stürler Boekwijt:
http://www.eburon.nl/product_details.php…=66&item_id=136
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

7

Montag, 18. Dezember 2006, 10:37

hallo
super link sehr zu empfehlen.
so wird man überrascht aus einen teil wird etwas das vor geschichte und vielfallt nur so überschäumt. meine inderesse ist auf jeden fall geweckt.
gruss brumbaer
suche privat fotos bundeswehr wo blankwaffen ob dienstlich oder private blankwaffen mit drauf sind ist egal. je älter je besser.

8

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 18:41

RE: Entermesser / Säbel Holland

Servus, Brumbaer !

Schönes, interessantes Stück !

Hab´ mir selber mal einen auf ´nem Flohmarkt gekauft.
Scheide, Griff, Gefäß, Klinge mit vielen Stempeln.

Dieser Säbel paßt zwar überhaupt nicht in meine Bajonettsammlung hab´ mir den aber zugelegt, weil er für mich eine interessante und formschöne Blankwaffe ist.

Ich weiß´ nicht, ob´s hier im Forum schon mal irgendwo erwähnt wurde, CW heißt Centrale Werksplaats, Delft

Schönen Abend noch, Reibert