Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. September 2016, 20:10

Schweiz Ord. 57 mit weißem Griff

Hallo .

Hat jemand Informationen zum Schweizer Ord. 57 mit weißem Griff ?
Keine Markierungen / Stempel auf dem Griff vorhanden.
Frosch stammt aus 1976.

Kann mir jemand helfen ?
Merci
»highpower625« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1942.JPG
  • IMG_1943.JPG
  • IMG_1945.JPG
  • IMG_1946.JPG
  • IMG_1948.JPG
Highpower625

2

Dienstag, 6. September 2016, 07:32

Hallo highpower625, weissen Griff habe ich noch nie gesehen. Die Bestandteile des Bajonetts Modell 57 wurden von verschiedenen Produzenten geliefert. Elsener Schwyz zum Beispiel hat für das Bajonett 57 insgesamt 469'100 Klingen und 474'000 Parierstangen produziert und abgeliefert. Versuche den Produzenten des Kunststoffgriffs ausfindig zu machen, vielleicht findest du die Lösung. Die Tragtasche ist Original für das Bajonett 57, wie aus der Jahreszahl (19)76 ersichtlich. Anfänglich wurden tausende alter Ledertragtaschen umgearbeitet: Schnalle weg, Lederstrippe an der Tragtasche befestigt und Aluminiumknopf zum Einrasten des Riemchens. Erst nach Erschöpfen der alten Vorräte wurden neue Tragtaschen produziert.

3

Donnerstag, 8. September 2016, 22:15

Der Kunststoffgriff wurde von "Starkemann" in Eschlikon TG hergestellt.

Erkundige dich doch bei der Gemeindeverwaltung, ob es eine Firma mit diesem Namen noch gibt oder ob die Firma den Namen gewechselt hat.

Gemeinde Eschlikon
Wiesenstrasse 3
8360 Eschlikon TG
Telefon: 071 973 99 11
Fax: 071 973 99 12
gemeinde@eschlikon.ch

4

Freitag, 9. September 2016, 14:18

Es gab tatsächlich eine Firma Paul Starkermann und Co. und eine Firma Starkermann AG in Eschlikon. Vermutlich war die AG die Nachfolgerin der Paul Sterkermann und Co. Die AG wurde 1995/1996 liquidiert. Somit bleicht die Frage nach dem weissen Griff wahrscheinlich ein weisser Fleck auf der Karte der Blankwaffenforschung.

5

Mittwoch, 14. September 2016, 20:25

Hallo schmiede39

Tausend Dank für deine Mühe und die Informationen !
Echt toll.
Freu mich auch über nen weißen Fleck .

Gruß
highpower625
Highpower625