Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:52

Frage zu russischen Mosin Nagant Bajonett M 1891

Hallo Sammlerkollegen,

ich habe ein paar Fragen zu einem russischen Mosin Nagant M 1891 Bajonett mit dazugehöriger Lederscheide. Ich wusste bisher, dass die Russen in der Regel dieses Bajonett nicht in Scheiden versorgten, sondern es direkt am Gewehr befestigten. Es gibt Scheiden aus Metall und Leder welche von Deutschen, Österreichern und Finnen für Beutebajonette hergestellt wurden. Ich habe die Lederscheiden aus finnischer Produktion mit meiner verglichen, aber keine Ähnlichkeiten festgestellt. Es befinden sich auch keinerlei Markierungen auf meiner Lederscheide, welche es mir ermöglichen würden Rückschlüsse zu ziehen. Auf einer US-Webseite habe ich eine identische Lederscheide gefunden, die als russische Lederscheide welche vor dem 1. Weltkrieg gefertigt wurde gefunden. Leider stehen dort keine weiteren Informationen.
Nun meine Fragen, haben die Russen doch Lederscheiden für ihre Mosin Bajonette benutzt? Und wenn ja, waren diese für spezielle Einheiten gedacht? Und nun noch eine letzte Frage zum Hersteller des Bajonetts. Leider ist der Herstellerstempel nur noch schwer zu erkennen. Da ich kein Experte für russische Waffen bin, kann ich den Stempel leider nicht auflösen, kann jemand anhand des Stempels den Hersteller identifizieren?

Ich bedanke mich für Eure Hilfe schon mal im voraus!

Viele Grüße

Fagan
»Fagan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3360.JPG
  • IMG_3363.JPG
  • IMG_3361.JPG
  • IMG_3364.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fagan« (10. Mai 2018, 10:59)


2

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:21

Mosin Nagant

Hallo,
ich möchte dir meine Nagant Scheide zeigen.
Grüsse Amun
memento mori
»amun« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG2974.JPG
  • CIMG2975.JPG
  • CIMG2977.JPG
  • CIMG2980.JPG

3

Freitag, 15. Februar 2019, 14:27

Hallo Amun,

danke für die Bilder. Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass die Lederscheide in Rumänien hergestellt wurde in den späten 1940er Jahren. Das Bajonett ist wahrscheinlich von den Russen im 2. Weltkrieg erbeutet worden oder wurde beim Rückzug der mit Rumänien alliierten Russen im 1. W. K. im Land zurückgelassen. Damals fielen große Mengen russisches Kriegsmaterial in die Hände der Rumänen.

Viele Grüße

Fagan