Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

König Albert

unregistriert

1

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 18:27

Kavallerie-Faustriemen

Hallo liebe Sammler,

ich habe heute eine Trodel bekommen, leider kenne ich mich in den Eskadronfarben nicht so gut aus wie bei normalen Seitengewehrtrodeln.
Noch eine Frage, was ist der Unterscheid zwischen einer Troddel mit Steg (siehe Pfeil) und ohne??

Kann jemand helfen??

Gruss Rob
»König Albert« hat folgendes Bild angehängt:
  • 111.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »König Albert« (8. Dezember 2005, 20:04)


2

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 19:24

Hallo Rob, stell bitte das Bild ein. Mal sehen was mein kürzlich erworbenen Buch taugt.
Sonst 1Esk. - weiß, 2.Esk. - rot, 3.Esk.- gelb, 4 Esk. - blau, 5 Esk. - grün. :D
Quelle: H. Kreutz, Porteppes, Seitengewehrtroddeln und Faustriemen des deutsches Militärs von 1800 bis 1945.
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

3

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 20:56

als erstes muss ich sagen es ist nicht mein Gebiet :-)
als zweites: wenn ich das Buch richtig deuten kann - dann hat die Kavallerie kein Eichel (Stengel / Steg). Aber der berittene Manschaft der Fußbatterien hat einen gehabt, aber nicht weißen, sondern rotjuchteten Schieber. Wenn der Schieber rot wäre, dann wäre es 1.12 Batterie (was immer das bedeutet). Also mir hilft das Buch nicht viel weiter ?(
Aber vieleicht die andren können weiter helfen.
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

König Albert

unregistriert

4

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 21:08

ich habe einige alte Fotos von Artilleristen und Kavalleristen, aber es ist kein unterschied zwischen Ari und Kavallerie erkennbar, mal trägt einer eine Trodel mit Stengel mal ohne, mal ist die Quast unten geschlossen wie bei Offizieren mal offen...... da soll sich einer auskennen?????

Gruss Rob

5

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 23:16

Zitat

Original von le Hussard
als erstes muss ich sagen es ist nicht mein Gebiet :-)
als zweites: wenn ich das Buch richtig deuten kann ... , dann wäre es 1.12 Batterie (was immer das bedeutet).


Das "Krickelkrakel" hinter der 12 ist das alte Zeichen für Pfund = somit also die 1ste 12pfünder Batterie. Die Textstelle mit der 12pfünder Batterie bezieht sich auf den Zeitraum 1860 - 1864.

Gruß

ulfberth



P.S. Vielleicht sollte man einfach die Antwort des für Portepees zuständigen Moderators abwarten. ;)

6

Freitag, 9. Dezember 2005, 00:06

Danke 8o habe wieder was dazu gelernt :D mein Deutsch wird immer besser ;)
Ich habe noch mals im Buch nachgeprüft und habe folgendes gefunden: Seite 14 Feldartillerie - Regiment mit reitender Abteilung, Seitengewehrtroddeln und Faustriemen ab 1874 -> Faustiemen der Fahrer der 1. Batterie sieht genau so aus! Na ja auf der Seite 18 5. Kompanie Garde di Corps 1808 bis 1818 sieht auch genau so. Ich blicke nicht mehr durh!
"Zuständiger Moderator" - HILFE!
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

7

Freitag, 9. Dezember 2005, 00:07

@ulfberth

Zitat

Original von ulfberth
P.S. Vielleicht sollte man einfach die Antwort des für Portepees zuständigen Moderators abwarten. ;)


Das bin ich auch :(
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

8

Freitag, 9. Dezember 2005, 00:42

Zitat

Original von le Hussard
@ulfberth

Zitat

Original von ulfberth
P.S. Vielleicht sollte man einfach die Antwort des für Portepees zuständigen Moderators abwarten. ;)


Das bin ich auch :(


Ups, auch in der Rubrik: Portepee, Faustriemen, Troddel?

Entschuldigung! Ich will hier keinem Moderator zu nahe treten. Na, denn man los!

Gruß

ulfberth

9

Freitag, 9. Dezember 2005, 06:53

Zitat

Original von ulfberth

Zitat

Original von le Hussard
@ulfberth

Zitat

Original von ulfberth
P.S. Vielleicht sollte man einfach die Antwort des für Portepees zuständigen Moderators abwarten. ;)


Das bin ich auch :(


Ups, auch in der Rubrik: Portepee, Faustriemen, Troddel?

Entschuldigung! Ich will hier keinem Moderator zu nahe treten. Na, denn man los!

Gruß

ulfberth

Neeeiinnnnn :D aber in der Rubrik "Fragen & Antworten - Wer Kann helfen?" Ubd wir sind gerade in dieser Rubrik ;) Na ja egal....
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

10

Freitag, 9. Dezember 2005, 12:49

Zitat

Original von ulfberth
P.S. Vielleicht sollte man einfach die Antwort des für Portepees zuständigen Moderators abwarten. ;)


Moderatoren, die in diesem Forum tätig sind, sehen sich (ausdrücklich!) nicht als "Kummerkasten". Sie moderieren mehr oder weniger nur. (So war jedenfalls gedacht.) Vielleicht eröffnet "Zieten" dazu mal unter Stammtisch eine Diskussion.

Zurück zum Thema.

@ Diskussionsmitglieder hier

Vieleicht hilft der Beitrag unter diesem Link.

Gruß
"Schwertfeger"
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)