Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Oktober 2011, 06:53

Ersatzbajonett. Carter 34, mit Tr.Stempel

Hallo ich habe mal wieder eine Frage. Ich habe ein EB 34 bekommen. Leider st der Tr. Stempel nur noch schwach erkennbar. Es könnte. P.J.?? sein ?. Was könnte das bedeuten. Über P.J. finde ich keinen Nachweis. Gruß Thomas

2

Samstag, 22. Oktober 2011, 16:30

RE: Ersatzbajonett. Carter 34, mit Tr.Stempel

Hallo Thomas,

hast du kein Bild?

Problematisch wird es, wenn die Stempel nicht mehr klar erkennbar sind. Dann kann man entweder mutmaßen oder die Gegebenheit hinnehmen. Würde bei nicht mehr klar erkennbaren Stempeln die letztere Variante vorschlagen.

Sammlergruß
Sebastian Th.

3

Samstag, 22. Oktober 2011, 17:08

RE: Ersatzbajonett. Carter 34, mit Tr.Stempel

Ich hoffe man kann noch überhaupt was erkennen. Der erste Buchstabe ist definitiv ein P.

Gruß Thomas

4

Samstag, 22. Oktober 2011, 18:31

RE: Ersatzbajonett. Carter 34, mit Tr.Stempel

Hallo Thomas,

könnte wirklich P und J sein. ABER der Stempel war ursprünglich wesentlich länger, die Fragmente der einzelnen Zahlen / Buchstaben erkennt man noch schemenhaft. Heißt, es bringt nichts über den Stempel mutmaßungen anzustellen weil deutlich über 50% des urspr. Stempels nicht mehr vorhanden sind.

Sammlergruß
Sebastian Thiem