Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. November 2011, 18:48

Dillenbajonett M/1809 nicht aufgepasst

Hallo Sammlerfreunde,

zum Jahresausklang konnte ich einige schöne Bajonette sichern. Darunter das vorgestellte preußische Dillenbajonett M/1809 aus einem alten Museumsbestand.

Bei dem Stück handelt es sich um ein noch nicht aufgepasstes Stück, was der Dillenansatz beweist. Dort ist noch keine Kerbe für die Bajonettfeder eingeschliffen. Das Stück befindet sich also in dem Zustand, wie es vom Bajonettschmied angefertigt wurde.

In der Gegenüberstellung sieht man zum Vergleich ein aufgepasstes M/1809.

Warum das Stück nicht aufgepasst und somit keiner militärischen Verwendung zugeführt wurde, ist heute nur schwer nachzuvollziehen.

Sicher ist, dass dieses Stück ein einzigartiges Belegstück ist, zum einen wegen des Zustandes, zum anderen wegen der Ausführung vonder mit Sicherheit nur sehr wenige die Zeit überdauert haben.

Sammlergruß
Sebastian Thiem