Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vonmazur

drei Sterne Mitglied

  • »vonmazur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Wohnort: Birmingham Alabama US

Beruf: Gunsmith/Bueschenmacher

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Mai 2012, 02:50

Ordnanz Modell 1852/79 Kriegssaebel...

Sammlergruessen aus Alabama! Huete, kommt beim Post, aus Australia, diese Saebel, nach 41+ Jahren besuchen bei mir!! Sie sollen erwissen, das im America, man findet dieser Modell (Ordnanz) fast gar nichts!! Man findet "Extra Saebeln" taegliches, aber wirkliches "Kriegswaffen"...fast niemals!! :(

Handelsstempln: "F.A. Hermes-Solingen", datum, 'Krone/W/85"...Scheide ist Stempelnlos...(Viellicht, Offz. Modell...?) Gar Keine Stempln, aber passt sehr gut mit die Klinge...Griffstueke ist
aus "Bakelite/Kunststoff" gemacht, nichts Holz und Leder!! Wahrscheinlich, ganz Original Fertigung...Die Scheide fehlt die Mundungsstueke, (Auch Original im diesen Fertigung)...Die Scheide hat eine Ringe, erwegsbaer, und keine Einhacken Oese....am ruecken... Fingerschlaufen ist auch warhscheinliches Original Leder, mit Scharube und Muetter fixiert am Korb... :)

Ueberall:1,043 M
Waffen Lange: 1,018 M
Klingen Lange: 87,2 cm (Gerade bis zum Punkt)
Max. Breite: 34 mm
Max. Staerke: 10 mm

Truppen Stempln: "8.T.E. 118." Das ich finden kann, es gibts keine ehemalingen Stempln aufs Korb...

Dale
"hans værge hamrede så fast,
at gotens hjelm og hjerne brast."