Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 07:57

Frohe Weihnachten

Werte Forenmitglieder,

im Namen des BWF Teams wünsche ich Euch frohe Festtage und ein erfolgreiches Neues Jahr 2013, vor allem Gesundheit und das nötige Quäntchen Sammlerglück!

Besten Sammlergruß
Sebastian Thiem

2

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 09:45

Liebe Sammlerfreunde !!!

Ich wünsche Allen ein schönes, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Neues Jahr !!!

Aus dem Herz, Zlatko
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

gardehusar

Super Moderator

Beiträge: 0

Wohnort: Nantes- France

Beruf: 3rd grade in Environmental Studies

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2012, 16:08

Der Gardehusar sagt allen eine gesegnete frohe Weihnacht und einen guten Start in das neue Sammler Jahr
SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)

Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste, den Frauen hold, treu wie Gold, Mut in Gefahr, das ist ein Husar

Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

4

Samstag, 22. Dezember 2012, 14:39

Allen Forumsmitgliedern ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches (Sammler)-Jahr 2013!



/Thomas

5

Sonntag, 23. Dezember 2012, 10:08

Goethes Mutter hatte ein hervorragendes Rezept für das kommende Jahr.

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so das der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor. Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Ich wünsche allen eine schöne und besinnliche Weihnacht

harvay

6

Sonntag, 23. Dezember 2012, 10:49

Wem nach diesem Rezept das kommende Jahr nicht schmeckt. der ist selbst dran Schuld.
In diesem Sinne alles Gute

wünscht
blankhans