Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Juli 2013, 15:27

Degen für Hofbeamte M.1897

Hersteller:Weyersberg & Stamm Solingen ,Gesamtlänge mit Scheide: 99cm,ohne Scheide:93,5cm.Klingenbreite:2cm,Eisenscheide mit Messingbeschläge und Leder bezogen ,der Doppeladler mit Splinten auf das Stichblatt montiert.

2

Mittwoch, 10. Juli 2013, 20:03

Hallo Josef !!!

Sehr schöne Repräsentationswaffe.
Gratulation !!!
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

3

Donnerstag, 11. Juli 2013, 12:24

Hallo Josef

Der gefällt mir aber schon sehr gut muß ich sagen.

Servus

Alex

4

Freitag, 6. September 2013, 12:57

Gab es einen Underschied bei den Hof-Beamten(höhere und niedere)und musste man eine gewisse Vorraussetzung haben um Hof-Beamter zu werden? Gruß Josef

5

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:59

Nur kurz, weil das Thema für diesen Rahmen einfach zu komplex wäre. Es gab ca. 3-4 Kategorien der Hofbeamtenschaft mit mehreren Diätenklassen innerhalb ,die zum Hofstaat mit dem Dienst um den Monarchen zählte. Dazu kamen noch die div. Hof-Würdenträger, tlw in Doppelfunktionen (zB Aussenamt etc). Dabei gab es diverse Hofkleider bzw Adjustierungsformen. Natürlich war von Fall zu Fall ausser der bevorzugten Geburt und dem Stand für best. Funktionen auch ein perfekter Leumund, aber auch Können von Bedeutung. Eine tadellos absolvierte Militärdienstzeit war für niederere Funktionen von Vorteil.
A.E.I.O.U.

6

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:00

Hallo Gerhard,danke für die Information,und es freut mich das du wieder ein wenig Zeit fürs Forum gefunden hast.Gruß Josef

7

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:10

Danke, daß ihr mich noch erkennt.... :] :] :] Wenn ich selbst könnte wie ich wollte, hätte ich dafür immer Zeit--sogar 24`täglich ;) ;) --mal sehen, wie lange es anhält....
A.E.I.O.U.

8

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:24

Danke, daß ihr mich noch erkennt.... Wenn ich selbst könnte wie ich wollte, hätte ich dafür immer Zeit--sogar 24`täglich --mal sehen, wie lange es anhält....

Ich hoffe länger. :)

9

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 16:01

So do I..... :] :] :] :D
A.E.I.O.U.