Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. Oktober 2013, 22:47

Blüchersäbel mit versilbertem Gefäß

Hallo zusammen,

ich habe da in meiner Sammlung einen Blüchersäbel der wohl aus preußischer Fertigung stammt aber gewisse Eigenheiten aufweist.

Zunächst sei bemerkt, dass es am ganzen Säbel keinen Stempel gibt, ausgenommen ein "z" auf dem Schlagstück der Scheide. Dies weist laut Seifert/Stefanski ("Der Blüchersäbel" Seite 25) entweder auf ein sehr frühes Stück hin das auch späteren Stempelungen entging oder auf ein für den Export bestimmtes Stück. Wobei über die Exportstücke leider nicht mehr geschrieben wird. Vielleicht weis ja hierzu jemand aus dem Forum etwas. (Dänemark, Niederlande, Schweden....?)
Die zweite bemerkenswerte Sache an diesem Säbel ist, dass das Gefäß versilbert ist. Dies muss allem Anschein nach schon vor längerer Zeit durchgeführt worden sein. Die Silberschicht scheint recht dick zu sein. Ich denke da hat wohl jemand vor rund hundert Jahren das Stück etwas aufgepeppt. Damals wurden größere Mengen des Blüchersäbels auf den zivilen Markt geworfen.

Fazit: Mir gefällt dieser Säbel mit oder ohne Stempel sehr gut! Die mächtige Klinge und die starke Krümmung derselben ist schon imposant. Das versilberte Gefäß erweist sich zudem als pflegeleicht.

Grüße vom Jagdsammler Ebbe
»Jagdsammler« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI0001.JPG
  • DSCI0003.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jagdsammler« (15. November 2015, 20:47)


2

Dienstag, 29. Oktober 2013, 22:50

Blüchersäbel mit versilbertem Gefäß

Noch einige Bilder auch vom Schlagstück.
»Jagdsammler« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0727.JPG
  • IMG_0728.JPG
  • IMG_0729.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jagdsammler« (15. November 2015, 20:54)