Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Samstag, 2. Januar 2021, 09:18

Forenbeitrag von: »Ocram«

Gutes neues Jahr 2021

Euch allen ein frohes, gesundes neues Jahr. Grüße Marco

Dienstag, 29. Dezember 2020, 19:02

Forenbeitrag von: »Ocram«

Bayer. Kavallerie-Säbel M 1826 (Chevaulegers)

Wirklich sehr interessant was dort alles "aufgetragen" wurde . Freut mich das sich noch ein Säbel dazugesellt

Dienstag, 29. Dezember 2020, 18:57

Forenbeitrag von: »Ocram«

Bayer. Kavallerie-Säbel M 1826 (Chevaulegers)

Gekürzte Ausführung, diese landete beim Train ( Proviantkolonne ).Truppenstempel auf Stichblatt Unterseite 1.T.P.1.45. . Parierelement nahe Klingenwurzel mit gelöschtem Stempel. Klinge mit Herstellerstempel Gebrüder Weyersberg, Solingen (1787 - 1883). Nummerngleich gestempelte und brünierte Stahlblechscheide mit einem Ringband. Schlepper mit Abnahmestempel. 1. bayerisches Trainbataillon, Proviant-Kolonne Nr. 1, Waffe 45. Ich bitte um Korrektur wenn ich daneben liegen sollte. Dieser Säbel stammt ...

Dienstag, 29. Dezember 2020, 18:40

Forenbeitrag von: »Ocram«

Bayer. Kavallerie-Säbel M 1826 (Chevaulegers)

Gekürzte Ausführung, diese landete beim Train ( Proviantkolonne ).Truppenstempel auf Stichblatt Unterseite 1.T.P.1.84. . Parierblatt mit gelöschtem Stempel. Nummerngleich gestempelte und brünierte Stahlblechscheide mit einem Ringband. Schlepper mit Abnahmestempel. Auf dem Rücken der Stahlblechscheide gelöschter, nicht mehr lesbarer Stempel. Auf der Innenseite über dem gültigen Stempel gelöschter Stempel ( 4.Ch....) 1. bayerisches Trainbataillon, Proviant-Kolonne Nr. 1, Waffe 84. Ich bitte um Kor...

Samstag, 10. Oktober 2020, 11:28

Forenbeitrag von: »Ocram«

Dänemark - Bajonett 1915 für Krag-Jörgensengewehr 89

Hallo zusammen, da ich Dänemark als eigenständige Kategorie nicht finden konnte stelle ich es im Bereich "Weitere" ein. Hier ein dänisches Kärdebajonett M1915 mit Seitengewehrtasche im schönen Zustand. - Parierstange mit "HV-Stempel unter Krone" - ( Hærens Våbenkammer ) - und Seriennummer 123543 - Griffkopf mit "K" gestempelt Gesamtlänge m. Scheide : 590 mm Gesamtlänge o. Scheide : 560 mm Klingenlänge : 449,5 mm Klingebreite : 20 mm (max.) Laufring : 14,5 mm T-Nut : 70 mm Schwarze Lederscheide m...

Donnerstag, 20. August 2020, 17:14

Forenbeitrag von: »Ocram«

Hannover Pionier-Faschinenmesser 1840-66

Trotz allem muss das S C ja eine Bedeutung haben. Man weiß ja nicht ob damals ausgerechnet bei diesem Stempel eine "nicht ordnungsgemäße" Stempelweise gewählt wurde. Wenn ich bei "Vollmer" richtig gelesen habe waren auch später Bataillone der Infanterie und der Truppenpioniere mit diesem Modell ausgerüstet. Möglicherweise ist da die Lösung zu finden ?

Freitag, 14. August 2020, 07:07

Forenbeitrag von: »Ocram«

Hannover Pionier-Faschinenmesser 1840-66

Die Hannoveraner sind halt sorgsam mit ihrem Handwerkszeug umgegangen, vielleicht finden sich deshalb noch einige an Auch denkbar, Sanitäts-Compagnie. Aber für was steht die 2 3 2 dann. Wäre auch eine "Stabs-Compagnie" denkbar ? Auch hier stellt sich dann die Frage nach der 2 3 2 .

Donnerstag, 13. August 2020, 11:33

Forenbeitrag von: »Ocram«

Hannoversches Pionier-Faschinenmesser 1840 - 1866

Ein weiterer Kamerad gesellt sich zu den zwei hier präsentierten Stücken. 670 mm - Gesamtlänge mit Scheide 485 mm - Klingenlänge 630 mm - Messerlänge 053 mm - Klingenbreite (max.) Stempel leider nur auf dem Mundblech der Scheide zu finden : S C 2 3 2 Wenn den jemand deuten kann, nur zu. In der Tat ein wuchtiges Utensil der damaligen Einheiten. Grüße Marco

Sonntag, 9. August 2020, 19:40

Forenbeitrag von: »Ocram«

10. Hannoversches Train Bataillon

Hier mal ein Kamerad des von Cater weiter oben vorgestellten Säbels. Vielleicht kannten die beiden sich . Preußischer Kavallerie Säbel M52 für Mannschaften, Klingenansatz gestempelt mit P.D. Lüneschloss Solingen / Solingen , Klingenrücken gestempelt - Krone über FW 57, Griffkorb und Scheide nummerngleich = 10.T.P.1.71. = 10. Hannoversches Train Bataillon - Proviant Kolonne Nummer 1 - Waffe Nummer 71 Die Scheide hat auch eine sehr schöne und gut sichtbare Schlepperreparatur. Maße editiere ich noc...

Sonntag, 9. August 2020, 11:46

Forenbeitrag von: »Ocram«

Anfrage von Ocram

Herzlichen Dank. Es klappt jetzt. Grüße Marco