Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 18. Juni 2015, 16:27

Zwei unbekannte Dolche - Wer kennt die beiden? ;)

Hallo,

habe durch eine Wohnungsauflösung zwei Dolche in die Hände
bekommen. Der eine sieht nordafrikanisch aus (ägyptisch!? oder
marokkanisch!? ?( ) Der andere eher orientalisch...oder so. bin keine
Experte :rolleyes: ... bin Student und denke eher daran sie zu verkaufen...auch
wenn nich viel raus springen sollte ;)
Ich wollte nun genauer wissen wobei es sich da handelt.

1.) "Krumm"-Dolch - Länge ca. 38cm (Knauf 13, Klinge 15cmm) ohne Scheide (mit ca. 41,5cm)
2.) "Lang"-Dolch - Länge ca. 38,5 cm (Knauf 11,5, Klinge 27 cm) ohne Scheide (mit ca. 40,5cm)

Für Hilfe bin ich sehr dankbar :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nikki91« (19. Juni 2015, 11:20) aus folgendem Grund: Ein Bild zu wenig


2

Donnerstag, 18. Juni 2015, 21:10

hallo. leider sind keine bilder zu sehen....ohne wird es eher unwahrscheinlich sein, etwas bestimmen zu können.....

3

Freitag, 19. Juni 2015, 11:21

Danke für den Hinweis. Aber irgendwie hab ich hier Probleme mehere Bilder hochzuladen. Es geht leider immer nur eines... aber hier ist erstmal eins ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nikki91« (19. Juni 2015, 14:15)


4

Freitag, 19. Juni 2015, 11:56

Das ist eine marokkanische Koummya, vermutlich - das Bild ist zu klein um etwas erkennen zu können - ein Touristenstück aus den 1960ern.

Das Problem mit dem Einstellen von Bildern - nur eines kann man einstellen- habe ich bereits angesprochen, aber leider bisher keine Reaktion erfahren. Das liegt wohl noch immer an den Gesamtschwierigkeiten mit der Seite.

corrado26

5

Freitag, 19. Juni 2015, 14:17

danke erstmal für die antwort! also ist es nicht unbedingt so wertvoll :D
wenn man nur eines einstellen kann, dann ist hier der andere dolch!

6

Freitag, 19. Juni 2015, 15:43

Leider läuft das Forum zur Zeit noch nicht richtig. Unser technischer Administrator arbeitet daran, ist aber jetzt erst einmal für ein paar Tage in Urlaub. Wir müssen uns daher in Geduld üben.

Gruss
blankhans

7

Freitag, 19. Juni 2015, 17:12

Das ist ein russischer Kinzal. Eventuell auch ein erst in jüngster Zeit gefertigtes Stück. Zeigt die Klinge beidseitig drei Rillen, wobei die mittlere Rille länger ist, dann handelt es sich mit Sicherheit um ein neues Produkt.

corrado26