Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. Juli 2011, 18:34

Dolch mit Obsidianklinge

Admiralitätsinseln Dolch mit Obsidianklinge Die Admiralitätsinseln gehören zum Bismarck-Archipel und bilden eine Inselgruppe im Pazifischen Ozean nordöstlich von Neuguinea. Hauptinsel Manus Normalerweise sind die Griffe rot eingefärbt und die Muster weiss. Bei diesem Exemplar, ist die rötliche Färbung nur noch ganz schwach erkennbar. Das Alter ist schwer bestimmbar, es dürfte sich aber aus der Jahrhundertwende stammen. Länge: 28,5 cm Klinge: Obsidian (Vulkanglas) Klingenlänge: 14,5 cm Breite: 3,8 cm Dicke: 13 mm Griff: Parinarium Nuss Paste Länge: 14 cm Breite: 4 cm Dicke: 2,4 cm